Weidesaison start

 
DSC_1067.JPG
DSC_1066.JPG
DSC_1061.JPG
DSC_1060.JPG
DSC_1059.JPG
DSC_1058.JPG
DSC_1057.JPG
DSC_1056.JPG
DSC_1055.JPG
DSC_1048.JPG
DSC_1044.JPG
DSC_1042.JPG
DSC_1037.JPG
DSC_1036.JPG
DSC_1035.JPG
DSC_1038.JPG

Ein sehr erfolgreicher Osterkurs liegt hinter uns. Alle Teilnehmer konnten sich individuell weiterentwickeln und hatten dabei viel Spaß.
Auch zwei erfolgreiche Prüfungen sind bestanden worden. Gratulation an die Prüflinge.

IMG_20220411_214948_522.jpg
Videoframe_20220424_205140_com.huawei.himovie.overseas.jpg

Drei Arbeitsreiche Monate hinter sich. Sarah hat ihre Jungpferdebereiterprüfung bestanden.

Panorama-1 web.jpg
BH RAPSFELDweb.jpg
Frühling 2 web..jpg
fRÜHLING 2022.web..jpg

Der Frühling ist da

hestamyndi_HES00320_M (max. 1200px) _9ce1f6e7_.jpg
hestamyndi_HES09564_M (max. 1200px) _d58a98de_.jpg
hestamyndi_HES09516_M (max. 1200px) _ab87b89a_.jpg
hestamyndi_HES09440_M (max. 1200px) _23c2a215_.jpg
hestamyndi_HES08204_M (max. 1200px) _33a1f7d3_.jpg
hestamyndi_HES08176_M (max. 1200px) _8adefe74_.jpg
hestamyndi_HES08074_M (max. 1200px) _515108ed_.jpg
hestamyndi_HES07887_M (max. 1200px) _cd3d586b_.jpg
hestamyndi_HES08132_M (max. 1200px) _5d9f0e7b_.jpg
hestamyndi_HES01339_M (max. 1200px) _9141d56a_.jpg
hestamyndi_HES00339_M (max. 1200px) _8568869a_.jpg
hestamyndi_HES01036_M (max. 1200px) _09bfc99e_.jpg
hestamyndi_HES01337_M (max. 1200px) _d4c83e1c_.jpg

Qualitag und Firmakeppni  -  ein toller Start in die Saison!


Am 30. April und 1. Mai, der übrigens offiziell und international „Der Tag des Islandpferdes“ ist, durften wir uns endlich mal wieder über viele Gäste auf dem Basselthof freuen.


Unser Ortsverein „Islandpferdereiter Isernhagen u.U.e.V.“ hatte am Samstag zu einem IPZV-Qualifikationstag und am Sonntag zum 25. (!) Firmakeppni eingeladen. Und prima, - sehr viele Reiter hatten Lust, an einem der Tage oder auch an beiden dabei zu sein.


Bei der Qualifikation für die verschiedenen Leistungsklassen, Deutsche Meisterschaft/Deutsche Jugendmeisterschaft ging es mit vier Richtern, diversen Prüfungen, - sogar auf der Passbahn mit elektronischer Zeitmessung-, sehr ernsthaft zur Sache und einige Reiter konnten sich über die ersehnten Qualifikationspunkte oder aber über eine positive Leistungskontrolle freuen.


Am Sonntag ging es dann „isländisch locker“ weiter. Kóki Ólason, ein Top-Pferdemann mit enormer Erfahrung, war unser Richter und mit seinen treffenden, konstruktiven Kommentierungen und seinen sehr gut nachvollziehbaren Beurteilungen die perfekte Besetzung für dieses schwierige Amt.


Wie immer beim Firmakeppni war für jeden Reiter und jedes Pferd etwas dabei. Vom Dreigang oder Trail bis zu anspruchsvollen Klassen wie zum Beispiel „Bester Tölter“ oder „Bester Passer“ war es auch für die Zuschauer sehr abwechslungsreich und interessant. Auch Publikumsknüller wie „kreatives Paarreiten“ (Top: Ella und Emma!) und Führzügelklasse durften nicht fehlen. Der Mix aus lustig, Einsteigerprüfungen und Klassen mit tollen Pferden unter erfahrenen Reitern ist einfach eine coole Sache …


Wir waren besonders stolz auf die Klasse „Oldies“ für 20+ Pferde, in der unser toller Magni frá Vestri-Leirárgördum mit Sarah eindrucksvoll und unschlagbar über die Passbahn flog. Und auf seinen Sohn Valíant vom Basselthof und seine Reiterin Johanna Lu, die eine sensationelle Schaunummer zum Thema „Was Pferd und Reiter so erreichen können, wenn sie ein tolles Team sind“ zeigten. Johanna hat Valíant jung gekauft und ihn liebevoll selbst ausgebildet. Die beiden sind in ihrem Zusammenspiel, egal ob im Fünfgang, als „bester Tölter“, ohne Zaumzeug mit Halsring, in der Freiheitsdressur, - oder übrigens auch auf der IPZV-Trainerprüfung-,  einfach Klasse.


Insgesamt waren es zwei schöne Tage, für die wir auch von außerhalb viel positives Feedback bekommen haben, Danke!

Und ein riesengroßes DANKESCHÖN  an unsere verlässlichen Helfer hier auf dem Hof, die Vorstandskolleginnen, die Richter, Sprecher, Meldestellen-Manager und den Profifotografen Kai Schmidt von „Hestamyndi“, von dem wir (und die teilnehmenden Reiter) die schönen Bilder, siehe unten ;-), haben.