Weihnacht.jpg
 
OpenH-18.jpg
OpenH-17.jpg
OpenH-16.jpg
OpenH-15.jpg
OpenH-14.jpg
OpenH-12.jpg
OpenH-13.jpg
OpenH-11.jpg
OpenH-10.jpg
OpenH-07.jpg
OpenH-08.jpg
OpenH-09.jpg
OpenH-06.jpg
OpenH-04.jpg
OpenH-05.jpg
OpenH-02.jpg
OpenH-03.jpg
OpenH-01.jpg
Open House A5.jpg

Open House 2016

18.12.2016

"Action-Wochenende" Teil 2 auf dem Basselthof...
Wie immer hatten wir am Wochenende nach der Pferd & Jagd zum 'Open House' eingeladen.

Dem speziellen "Island-Wetter" zum Trotz gab es viele Interessierte Zuschauer und ein wirklich abwechslungsreiches Programm, das alle tapfer im Nieselregen an der Ovalbahn ausharren ließ. Neben der Vorstellung der Reitschulpferde, dem Auftritt der Shetty-Reitschule, der Präsentation einiger Verkaufspferde gab es allerlei rund um das Islandpferd zu entdecken.
Highlights waren u.a. auch die Vorführung von Conny und Drótt, die Youngster des aktuellen Fohlenjahrgangs und die Quadrille der Reitschulgruppe.
Vielen Dank an alle Akteure und Helfer!

Eine Video-Zusammenfassung von Arno ist hier zu sehen.

Adv-8.jpg
Adv-7.jpg
Adv-6.jpg
Adv-5.jpg
Adv-2.jpg
Adv-1.jpg
Adv-4.jpg
Adv-3.jpg

Adventsausritt 2016
17.12.2016
Das Wetter war schon fast winterlich, die Felder frühjahrsgrün. Dennoch haben sich etliche gut gelaunte Pferd-Reiter-Kombinationen auf den traditionellen Basselthof-Adventsausritt begeben. Die föhliche und "aufgepunschte" Runde (Marlise hatte drehzahloptimierten und jugendfreien Punsch im Angebot) konnte sich anschließend in gemütlicher Runde mit Kraftfutter oder Keksen vergnügen.

TF-N-3.jpg
TF-N-2.jpg
TF-N-1.jpg

IPZV Trainerfortbildung

"Pferde richtig einschätzen und sinnvoll ausbilden"


... und noch eine Fortbildung,

- diesmal zum Thema: “Pferde richtig einschätzen und sinnvoll ausbilden” Ein ausführlicher Bericht wurde am 28.November auf der IPZV – Homepage www.ipzv.de unter Ausbildung veröffentlicht.

Wir freuen uns über die positive Resonanz!

TF-S-5.jpg
TF-S-4.jpg
TF-S-3.jpg
TF-S-1.jpg
TF-S-2.jpg

IPZV Trainerfortbildung

"Leichter Sitz und Springen"


Wir bilden (uns) fort!
IPZV - Trainer-Fortbildungen im November

Der Basselthof ist regelmäßig ein beliebter Treffpunkt für IPZV-Trainer aus ganz Deutschland. Über's Jahr verteilt haben wir meist 6 bis 8 Fortbildungs-Termine für die verschiedenen DSB/IPZV - Lizenzen.
Es macht immer Spaß, ein gutes Programm zu unterschiedlichen Themen auszudenken und mit Leben zu erfüllen.
Hier einige Impressionen zu "Leichter Sitz und Springen". Alle Teilnehmer sind, wie man sieht, hochmotiviert und einige auch mutig und stilvoll auf unseren coolen Pferden unterwegs...

Herbst-07.jpg
Herbst-06.jpg
Herbst-05.jpg
Herbst-04.jpg
Herbst-03.jpg
Herbst-02.jpg
Herbst-01.jpg

Basselthof

Herbst 2016


Unmittelbar vor dem Haustkeppni zeigte sich der Herbst von seiner allerschönsten Seite.

Hier sind die Herbstimpressionen vom Basselthof....

Haust-Panorama.jpg
Haust_3914.jpg
Haust_3843.jpg
Haust_3737.jpg
Haust_3886.jpg
Haust_3573.jpg
Haust_3457.jpg
Haust_3336.jpg
Haust_3249.jpg
Haust_3058.jpg
Haust_3044.jpg
Haust_2962.jpg
Haust_2878.jpg
Haust_2806.jpg
Haust_2431.jpg
Haust_2262.jpg
Haust_2213.jpg
Haust_2156.jpg
Haust_1997.jpg
Haust_2111.jpg
Haust_1941.jpg
Haust_1421.jpg
Haust_1337.jpg
Haust.jpg
DSC_3915.jpg
DSC_3869.jpg
DSC_3678.jpg
DSC_3744.jpg
DSC_3566.jpg
DSC_3497.jpg
DSC_3396.jpg

Basselthof - Haustkeppni – Ein herrlicher Herbst-Hausturnier-Tag!

Nach einer Woche mit deprimierendem Dauerregen war der Wettergott (einer von Marlises persönlichen Freunden) gnädig und schenkte uns einen perfekten goldenen Oktober-Sonntag. So präsentierte sich der Basselthof, liebevoll mit vielen Islandfahnen dekoriert, mit gepflegten Bahnen und stimmungsvoller Herbstbelaubung als perfekte Kulisse für ein entspanntes Hausturnier mit kreativ-abwechslungsreichem Programm.

Die Ausschreibung des Haustkeppni war so, dass wirklich jeder, der Lust hatte, eine passende Prüfung finden konnte:
Im Angebot gab es natürlich viel Tölt, -  von „Anfängerklasse“ bis „Bester Tölter“- , Dreigang, Viergang, „Bester Traber“ und natürlich „Bester Passer“, Mannschafts-Viergang, -eine spannende Prüfung, in der jeder Reiter eine Gangart für sein Team zeigt-, Trail, Reiterprüfungen im Dressurviereck, Handpferdereiten, Paarklasse und Kostümreiten.   Auf Wunsch der Reiter(innen) wurde zudem die „Champagner-Töltprüfung“ angeboten, bei der es auf erschütterungsfreien Tölt, eine ruhige Hand und geschicktes Reiten ankommt (nicht etwa auf Trinkfestigkeit ;-).

Viele Zuschauer verfolgten das bunte Programm und konnten dabei einiges über die Vielseitigkeit unserer Pferde, die Bewertung der Gangarten und des Reitstils lernen.  Besonders begeisterten die liebevoll verkleideten Teilnehmer des Kostümreitens und die coolen Nachwuchskids in der Shetty - Klasse. Die Prüfung „Bester Islandhund“ war sehr witzig und unterhaltsam, - Improvisation ist alles!
Wer den „Profi -Viergang“ oder eine der  „Bester …“ – Klassen gewinnen wollte, musste schon einiges zeigen. Am meisten Konkurrenz gab es im Trail. Man konnte sehen, dass Pferd und Reiter sich gut verstehen und geschickt und mutig an die Aufgaben herangingen. Eine sehr sinnvolle und wichtige Prüfung!

Mata Pohl als Richterin für alle Klassen inklusive Hundeprüfung löste ihre nicht immer einfache Aufgabe gut gelaunt und sehr souverän. Marlise am Mikrofon hielt die Fäden des Ablaufs mehr oder auch manchmal weniger (Musikuntermalung für die Auftritte der Kostümreiter ;-)!) in der Hand.

Unser Helfer-Team war top, Danke!
Regina beruhigte, motivierte, tröstete und scheuchte die Teilnehmer mit großer Gelassenheit am Abreiteplatz.
Bianka, Susanne, Dagmar und Team hatten die Verpflegung für doch unerwartet viele Teilnehmer und Gäste sicher im Griff, - was eigentlich der undankbarste Job war, weil man von der Küche aus die Ovalbahn nicht sehen kann.
Brigitte, Barbara und Marie Luise verteilten unermüdlich strahlend Schleifen (davon gab es beim Haustkeppni natürlich sehr viele!) und das Basselthof -Team hatte keinen freien Sonntag, sondern sehr aktiven „Dauerdienst“.
Besonderer Dank auch an die bewährten Fotografen und Kuchenbäcker!

Fazit: Perfektes Wetter, gute Laune, fröhliche Teilnehmer, tolle Pferde, prima Infrastruktur und viele nette Helfer, ohne die ein Tag wie dieser nicht möglich wäre!

Und hier noch die Haustkeppni - Siegerliste:
Anfänger-Tölt:  Zoe Staubach mit Jonsi
5-jährige Pferde:  Vikingur mit Jannis Ernesti
Anfänger - Viergang:  Otto Kuhlmann mit Randi
Tölt & Trab:  Dagmar Dohmann mit Kopar
6-jährige Pferde:  Mars mit Jannis Ernesti
Dreigang:  Marla Bleicher mit Stígur
Viergang „M“:  Elke Wigger mit Ernir
Trail Erwachsene:  Conny Schaer mit Drott (Rekordpunktzahl!)
Trail Jugend:  Dorothea Voigt mit Sunna
Shetty-Klasse:  Jette Bottländer mit Frans
Bester Islandhund:  Lilja mit Anja Schoop
Reiterprüfung Jugend:  Lina Callesen mit Hervar
Reiterprüfung Erwachsene:  Annette Wohltmann mit Hrafnkatla
Profi-Viergang:  Alexander von Thun mit Örvar
Tölt „M“:  Chiara Schoop mit Grámann
Bester Traber:  Svanhvít mit Johanna Lu Stöckler
Bester Tölter:   Erla mit Johanna Schulz-Koffka
Bester Passer:   Gáski mit Charlotte Cramer
Paarklasse:   Dorothea Voigt und Lina Callesen mit Sunna und Hervar
Handpferdereiten: Hans Jürgen Zühlow mit Bjalli und Sudri
Teamviergang: Blaues Team vor Rot, Gelb, Grün (???;-))
Kostümpreis Bayern-Kids (Friederike Michels und Philina Hagspiel) vor Catwoman & Supergirl und Bibi und Tina (die auf jeden Fall den Niedlichkeits- und Geduldspreis gewonnen haben J!!!)
Champagner-Tölt: Johanna Lu Stöckler mit Mars vor Ika Stöckler mit Gjafall – Skál!

DSC_3057.jpg
DSC_3053.jpg
DSC_3039.jpg
DSC_2984.jpg

Hestardagar und
Reiterspiele Kurs

17./18. September 2016

Im Rahmen des von der IRI-Jugend-wartin (Anja Schoop) initiierten Kurses „Hestadagar und Reiterspiele“ konnten die Teilnehmer – die Jüngsten waren gerade einmal 8 Jahre alt - eineinhalb Tage lang die verschiedensten Spiele üben.
Die professionelle Anleitung erfolgte von Charlotte (Leitung) und Johanna (Co-Trainerin). Zum krönenden Abschluss gab es dann am Sonntag ein kleines Spaßturnier. Als Richter wurden Marie-Luise, Arno und Alexander verpflichtet, um Prüfungen wie Trail, Fahnenrennen, Minuten-tölt, Kartoffelstaffel und Blinder Führer qualifiziert und mit sicherem Auge zu beurteilen.
Eine Wiederholung der Veranstaltung gilt als sicher.

Danke an den Fotografen Michael Bleichner und die übrigen Helfer !

Weide-4.jpg
Weide-3.jpg
Weide-2.jpg
Weide-1.jpg

Nach der langen "Winter"-Pause war endlich wieder ein Feiertag für die Pferde: "ANWEIDEN".

Eine wilde Horde Vierbeiner aller Altersklassen hat im Renngalopp die saftig grüne Weide erobert.

Die anschließenden Szenen wiederholen sich Jahr für Jahr: Fressen, übermütiges Toben und Spielen.

Firmakeppni.jpg
Firma-14.jpg
Firma-13.jpg
Firma-12.jpg
Firma-11.jpg
Firma-10.jpg
Firma-09.jpg
Firma-08.jpg
Firma-06.jpg
Firma-07.jpg
Firma-05.jpg
Firma-04.jpg
Firma-03.jpg
Firma-02.jpg
Firma-01.jpg

Firmakeppni 2016 - 1. Mai, der perfekte Tag!


Am ersten offiziellen internationalen "Tag des Islandpferdes" fand zum 21sten Mal unser Firmakeppni statt. Superwetter, viele Zuschauer, eine gut gelaunte Samantha Leidesdorff als Richterin und jede Menge hoch motivierte Teilnehmer, - die besten Vorraussetzungen für eine tolle Veranstaltung. Das Programm war sehr vielfältig und so konnte wirklich jeder mitmachen: Handpferdereiten, Fahnenrennen, die Prüfungen für das Super-Freizeitpferd bis zum Super-Tölter, kernige Passsprints und auch die Einsteigerklassen mit und ohne Tölt...
Die volle Bandbreite unserer Pferde wurde ohne Noten- oder Zeitplanstress eindrucksvoll demonstriert. Viel Applaus bekam Charlotte mit Frida. Die beiden zeigten eine tolle Show zum Thema "Harmonie und Vertrauen", ganz ohne Zaumzeug und Sattel im völlig offenen Dressurviereck. Die Klasse der Sportpferde war sehr gut besetzt und man bekam tolle Präsentationen in allen Gängen zu sehen. Auch hier konnte Charlotte trumpfen, diesmal mit Vonar vom Basselthof, knapp vor Christiane mit ihrem schicken Lotto. Zum Abschluss gab es wie immer die beliebte Prüfung "Tölt und Rennpass" und die Top-Passreiterin des Vereins, Michaela Herting, flog auf ihrer coolen Litla-Jörp rasant zum Sieg. Fazit: Wer nicht beim Firmakeppni dabei war, hat etwas verpasst :-)! Vielen Dank an unser tolles Helferteam und an den Vorstand der Islandpferdereiter Isernhagen u.U.e.V., der als Unterstützung und auch als Teilnehmer zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen hat.

Schnee-3.jpg
Schnee-4.jpg
Schnee-1.jpg
Schnee-2.jpg

Schnee ist in unseren Breiten in den letzten Jahren selten geworden, sorgt aber immer wieder für wunderschöne Impressionen.
So auch auf dem Basselthof ...

 
PuJ.jpg

Wir sind wieder dabei ....

Auch in diesem Jahr ist der Basselthof auf der Pferd & Jagd im Islanddorf mit einem eigenen Stand vertreten.
Interessierte Besucher können sich in Halle 17 am Stand L98 direkt über unser Angebot und das Programm für 2017 informieren