Allgemeine Informationen

Unser Ziel:
Planvolle Ausbildung zum sicheren, korrekten Reiten auf Islandpferden. Hierbei ist uns wichtig, dass die Besonderheiten unserer Pferde, Temperament und Charakter, Tölt und die Freude am Laufen im Vordergrund stehen. Wir wünschen uns, dass unsere Reitschüler mit fotschreitender Ausbildung immer mehr Selbständigkeit und Freude am Reiten erlangen.


Die Kurse
finden jeweils montags bis freitags, immer an den gleichen Wochentagen, zur selben Zeit in festen, kleinen Gruppen mit max. 6 Teilnehmern statt. Ein Kursblock dauert ca. 2 Monate und umfasst insgesamt 10 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 min.).
Pro Kurs findet einmal Theorieunterricht und ein bis zweimal eine Doppelstunde (z.B. Gelände, Theorie und Praxis, Praxis und Video) statt. Da wir nur draussen reiten, fällt bei extrem schlechtem Wetter der Unterricht aus und wird am Ende des Kursblocks nachgeholt.


Das Alter
Kinder können ab 10 Jahren am Unterricht teilnehmen. Nach oben gibt es beim Islandpferdereiten keine Altersbegrenzung.


Die Sicherheit
wird bei uns ganz groß geschrieben. Deshalb empfehlen wir unseren Schülern zur Teilnahme am Unterricht korrekte Reitkleidung ( Reithose, Reit- oder Jodphurstiefel, die über die Knöchel reichen und keine Lasche haben sowie Handschuhe).
Das Tragen eines Reithelmes der Euronorm CE EN 1384 ist Pflicht.


Die Haftung
Die Teilnahme am Unterricht un der Aufenthalt auf dem Basselthof erfolgt auf eigene Gefahr. Die Reitschule sowie die Lehrgangsleiter haften nicht für Schäden irgendwelcher Art, ausser bei nachgewiesenem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Wir empfehlen den Abschluss einer Sportunfallversicherung.